++ Vom 22. Juli bis 28. Juli ist die Sonderausstellung "Dead Rock Heads" geschlossen ++ Am 26. Juli ist das Museum geschlossen! ++ Ab sofort samstags und sonntags feste Führungen um 15 Uhr, ohne Voranmeldung! ++

Seniorenführung
SeniorenBis zu zweimal im Monat, jeweils an einem Mittwoch, lädt das rock'n'popmuseum alle Interessierten über 60 Jahre zu einer besonderen Führung durch ein Jahrhundert Musikgeschichte ein. 

mehr

Das Museum auf YouTube
YouTubeZu unseren Veranstaltungen stellen wir regelmäßig Videos auf YouTube ein, darunter Konzertmitschnitte, Ankündigungen für neue Sonderausstellungen und vieles mehr. Schaut doch mal vorbei!
 
das Museum auf YouTube

Dead Rock Heads / 01.05. - 22.07.16 & 29.07.-17.08.16

OhlendorffSie wurden vom Star zur Legende, zu Lebzeiten begeisterten sie Millionen, waren Symbol der Rebellion und gingen mit ihrem Tod in die Musikgeschichte ein. Die Gemälde des Künstlers Ole Ohlendorff zeigen verstorbene Musiker und ihre charismatischen Gesichter, die von einem bewegten Leben erzählen. Eine Auswahl der Bilder präsentiert das rock’n’popmuseum ab dem 1. Mai in der Sonderausstellung mit dem Titel „Dead Rock Heads“.
mehr...

Das Museum

Am 21. Juli 2004 öffnete das europaweit einzigartige Haus der Rock- und Popgeschichte nahe der niederländischen Grenze, in der westfälischen Stadt Gronau. Das Museum erzählt die Kultur- geschichte der Popularmusik im 20. Jahrhundert, unterstützt durch modernste Medientechnologie.
mehr
 

rock'n'popmuseum
Udo-Lindenberg-Platz 1
48599 Gronau
Tel. +49 2562 8148-0

 

Öffnungszeiten:
Mi bis So: 10 - 18 Uhr
Dienstags auf Anfrage
 
mehr Infos ...

zum Freundeskreis e.V.

Regionale Partner

UnbenanntAktion: Rotary Clubs spenden Tickets

 

Newsletter-Anmeldung:

Name:
Email:
Click to reload image